Rahmenvereinbarungen – Keine Verpflichtung zur Angabe des Gesamtauftragswertes!

EuGH-Urteil in der Rechtssache „Antitrust und Coopservice“ und dessen Bedeutung

Mit Prozessmanagement fit für die Digitalisierung

Das Deutsche Patent- und Markenamt geht als gutes Beispiel voran

FührDiV- Leitfaden „Führung in der digitalisierten Verwaltung“

Eine Handlungshilfe für Organisationen der öffentlichen Verwaltung

SERIE: Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes

Pionierprojekt mit gewaltigen Chancen

Rheinland-Pfalz stellt Weichen für die Zukunft der digitalen Verwaltung

Mit govdigital der digitalen Souveränität einen Schritt näher

Monokulturen der Digitalwirtschaft lösen und Rückstand aufholen

20 Jahre Signaturrichtlinie

Umsetzung in der deutschen Verwaltung

Die Änderung der Vergabeunterlagen erzwingt den Verfahrensausschluss nicht mehr automatisch

Praxisrelevante Entscheidung des Bundesgerichtshof vom 18. Juni 2019

SERIE: Neue Technologien in der Verwaltung

Mit #KoKI mehr Konkretisierung wagen

Künstliche Intelligenz muss aus den Kommissionen in die Kommunen gelangen

Unzufriedenheit zum Fortschritt der Digitalisierung als Chance nutzen!

Erste Ergebnisse und Diskussion der Ergebnisse des Zukunftspanel Staat & Verwaltung 2019

SERIE: Organisationskultur im öffentlichen Sektor

Das richtige Mindset

Aspekte und Methoden zur Etablierung einer Innovationskultur

SERIE: Kommunale Digitalstrategien

Freiburg 2025

Digital, gemeinwohlorientiert, nachhaltig

SERIE: Innovationsmanagement: Wie kommen Innovationen ins System?

Innovationsmanagement innerhalb von Verwaltungsstrukturen

Auslöser schaffen und Erkenntnisgewinn fördern

SERIE: Phänomen Jugendkriminalität

Manche Fälle stellen die Wirksamkeit des Instrumentariums infrage

Interbehördliche Kooperationsmöglichkeiten

In Hamburg kommen Eltern „Kinderleicht zum Kindergeld“

Ein Best-Practice aus der Hansestadt

SERIE: Organisationskultur im öffentlichen Sektor

Wissensmanagement strategisch gestalten

Organisationsberater Ulrich Zuber im Interview