Symbolbild: Auf einem Bildschirm sind vier Menschen, die an einem Webseminar teilnehmen, zu sehen
© Wegweiser Media & Conferences

Die erste digitale Beschaffungskonferenz

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier eröffnet die erste digitale Beschaffungskonferenz am 17. September 2020

Am 17. und 18. September 2020 findet die erste digitale Beschaffungskonferenz statt. Sie ist der digitale Ableger der "22. Beschaffungskonferenz - Das Original aller Vergabetage" , die für Dezember 2020 geplant ist. Die Dezember-Konferenz wird mit etwa 150 Teilnehmenden stattfinden, sofern die Corona-Beschränkungen dies zulassen. Der für das Vergaberecht und die öffentliche Beschaffung zuständige Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, wird am 17. September 2020 das Digitalformat mit einer Rede eröffnen.

Die Beschaffungskonferenz ist das Original aller Vergabetage und die zentrale Weiterbildungsveranstaltung rund um die Themen Vergaberecht, Prozessoptimierung in Einkauf und Logistik sowie digitale Beschaffung/E-Procurement für die öffentliche Verwaltung. Seit über 20 Jahren gewährleistet die Beschaffungskonferenz einen intensiven Austausch unter Vergabestellen aus Bund, Ländern, Landkreisen und Kommunen sowie mit Vertreter*innen der Wirtschaft und der Wissenschaft. 2019 gab es knapp 400 Teilnehmende, darunter über 90 Referent*innen.

Für Donnerstag, 17. September 2020, ist ein etwa fünfstündiges Digital-Programm geplant. Am Freitag, den 18. September, planen wir 2 bis 3 Workshops ein, die von Partnern veranstaltet werden können. Über das Programm informieren wir Sie unter diesem Link.

Für Mitarbeitende aus der Verwaltung bzw. Organisationen, die einen Status als Öffentlicher Auftraggeber haben, ist die Teilnahme kostenfrei.

Sie haben Interesse, an der Beschaffungskonferenz-digital teilzunehmen? Dann registrieren Sie sich bitte auf unserer Wegweiser-Website. 

Rechtliche Grundlagen für eine nachhaltige öffentliche Beschaffung

Welche Hilfestellungen gibt das Vergaberecht?

Die erste digitale Beschaffungskonferenz

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier eröffnet die erste digitale Beschaffungskonferenz am 17. September 2020

Wir erwarten, dass zu vielen Themen unseres Journals bei Ihnen der Wunsch besteht, sich auszutauschen. Daher planen wir eine Kommentarfunktion für unsere registrierten Leser.