Gewalt an Trägern öffentlicher Aufgaben

Serie: Gewalt an Personen mit öffentlichen Aufgaben

THW-Einsatzkräfte, Feuerwehrleute, Rettungssanitäter, Notärzte, Lehrer, Bademeister, Busfahrer, Schaffner, Mitarbeiter von Ordnungsämtern und Jobcentern, Gerichtsvollzieher, Zollbeamte und ganz besonders Polizisten: Personen mit öffentlichen Aufgaben werden immer öfter nicht nur respektlos behandelt und in ihrer Arbeit behindert, sondern auch zum Ziel von Widerstand und Gewalt. Wie lässt sich dieses Problem lösen?

„Die Hemmschwellen sinken“

Im Interview: Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge

„Wir rechnen mit 1600 Verfahren pro Jahr“

5 Fragen an Staatsanwältin Britta Zur, damalige Leiterin des Sonderdezernats „Gewalt gegen Personen, die öffentliche Aufgaben wahrnehmen“ in Düsseldorf

Nicht mehr „Freund und Helfer“

Gewalt gegen Personen mit öffentlichen Aufgaben

79.164 Polizeivollzugsbeamte wurden Opfer von 38.109 Gewalttaten

Gewalt gegen Personen mit öffentlichen Aufgaben