Touchgeste
© NicoElNino/Shutterstock.com

Beschaffung

Einkaufsentscheider und Experten aus Politik, Recht, Verwaltung und Wissenschaft finden hier Informationen zu aktuellen Fragen von Vergaberecht, Prozessoptimierung im Einkauf und E-Procurement.

Die Verantwortung des Einkaufs

Ein Plädoyer & Leitfaden für die Verankerung sozialer und ökologischer Kriterien in der öffentlichen Beschaffung

Nationale Sicherheitsinteressen werden auf beiden Seiten des Atlantiks neu definiert

– Mit Auswirkungen auf internationale Wertschöpfungs- und Lieferketten

Die Bedeutung von Amazon & Co für den Einkauf

Wie werden elektronische Marktplätze in der öffentlichen Beschaffung genutzt?

Die Generalunternehmervergabe auf kommunaler Ebene

Alternative Beschaffungsformen bleiben die Ausnahme| Ergebnisse einer praxisorientierten Studie

Gefangen im Formalismus?

Ein Plädoyer für mehr Bürokratieabbau in der öffentlichen Beschaffung

Wesentliche Änderungen an den Vergabeunterlagen

Was gilt es hierbei zu beachten? 

Das war die 21. Beschaffungskonferenz

Beschaffungswende und Wandel der Profession – Weg von der Wirtschaftlichkeit hin zur Nachhaltigkeit

21. Beschaffungskonferenz

Materialien und Präsentation zur Veranstaltung

Ein strategischerer Blick auf IT-Beschaffung

Je stärker die öffentliche Verwaltung Informationstechnik einsetzt, desto bedachter sollte sie diese beschaffen

Deutlich höhere Anforderungen als im zivilen Bereich

VSVgV: Vergabeordnung für verteidigungs- und sicherheitsrelevante Aufträge

Dokumentation im Vergabeverfahren

Eine nicht zu unterschätzende Pflicht mit Vorteilen für beide Seiten | Handlungsempfehlungen für die Beschaffungspraxis

Die freiwillige ex-ante-Bekanntmachung

Attraktives Instrument, um Klarheit und Rechtssicherheit zu schaffen

SERIE: 5 Fragen an ...

„Die Einkaufswege zu Startups von Stolpersteinen befreien“

Interview mit Anja Theurer vom Cyber Innovation Hub der Bundeswehr

SERIE: 5 Fragen an ...

Vergaberecht und -verfahren bei der Beschaffung im Sicherheitsbereich

Vergaberechtsexperte Dr. Michael Brüggemann im Interview